Holen Sie neue Kontakte auf Ihre Website

Mit Onlinewerbung mehr Umsatz – auch in der Krise.

Rein ins Vergnügen der digitalen Werbung!

Onlinewerbung & digitale Ads werden immer wichtiger – auch für Kleine und Mittelständische Unternehmen. Im Gegensatz zu vielen „klassischen“ Werbeformen wie Radio- oder Fernsehwerbung, Print-Anzeigen oder Aussendungen sind digitale Werbeformate wie Textanzeigen, Online Banner, Video Ads und vieles mehr…

  • schnell & einfach zu erstellen
  • jederzeit anpassbar und änderbar
  • mittels verschiedenen Tools gut messbar
  • jederzeit erweiterbar oder auf Wunsch auch ein- und ausschaltbar
  • auf Wunsch mehrsprachig
  • uvm.

Wie es funktioniert

Analyse & Planung

Wir analysieren mit Ihnen Ihre Bedürfnisse und Ziele, legen Messwerte fest und richten alles für Sie ein.

Gestaltung & Umsetzung

Unsere Expert_innen gestalten Ihre Werbemittel, verfassen Ihre Werbetexte und setzen Ihre Kampagnen für Sie um.

Messung & Management

Auf Basis von modernen Tools und jahrelanger Erfahrung werten wir laufend aus und optimieren Ihre Werbung.

Laufende Betreuung

Unser Team betreut Sie laufend, gibt Tipps und informiert Sie über aktuelle Trends und Entwicklungen.

Wie wird Onlinewerbung gemacht?

Grundsätzlich gibt es mehrere Arten von digitaler Werbung, unter anderem sogenannte Suchnetzwerk-Ads, Display-Ads, Shopping Ads uvm.

Suchnetzwerk

Dabei handelt es sich in der Regel um Textanzeigen, die – je nach Suchmaschine mehr oder weniger wie ein Suchergebnis gestaltet – zu einer Suche ausgegeben werden.

Ein Beispiel:
Sie suchen auf Google nach „Blumentopf“ und bekommen dabei mehrere Typen von Ergebnissen:

  • „echte“ Suchergebnisse mit Informationen zu Blumentöpfen
  • Shopping-Ergebnisse von verschiedenen Webshops die Blumentöpfe anbieten
  • Suchnetzwerk-Werbung zum Thema Blumentöpfe

Suchnetzwerk-Ads sind spannend da sie darauf abzielen, was User in Suchmaschinen zu finden hoffen. Sie als Werbetreibender können so sicher sein, dass Personen, die Ihre Werbung sehen und klicken zu Ihrer Zielgruppe gehören und sich für Ihre Produkte und/oder Dienstleistungen interessieren (sofern Ihre Werbung richtig auf die entsprechende Zielgruppe abzielt).

Display Ads

Display Ads sind grafische Werbemittel (zum Beispiel Banner), die in bestimmten Formaten in Werbe-„Zonen“ angezeigt werden. Diese sind oft bunt, animiert und können dynamische Inhalte, die auf früheren Besuchen auf Ihrer Website basieren, enthalten.

Ein Beispiel:
Sie verkaufen auf Ihrer Website Blumentöpfe. Nun gestalten Sie verschiedene grafische Banner, die sich auf Ihre Angebote und einen 10% Neukundenrabatt beziehen und schalten diese via Displaynetzwerk auf Google Ads.

Diese Werbebanner werden nun z.B. auf Nachrichten-Websites ausgespielt, wo Herr A. sie sieht. Da er sowieso vorhat, seinem Garten im Jahr 2021 mehr Liebe zu widmen, klickt er auf das Banner und landet als Neukunde auf Ihrer Website, wo ein Verkauf stattfinden kann. Sie haben so die Popularität einer anderen Website (in diesem Fall Nachrichtenportal) genutzt, um erfolgreich einen Neukunden zu gewinnen.

Was kostet Online Werbung?

Diese Frage ist relativ einfach zu beantworten: abseits von der Erstellung Ihrer Werbemittel (diese kosten einmalig je nach Umfang, Komplexität und Ihren Anforderungen) können Sie Ihr Werbebudget frei festlegen und im Gegensatz zu vielen anderen Werbeformen jederzeit anpassen.

Das ist besonders wichtig da sich aus der laufenden Messung Ihrer Werbekampagnen interessante Einsichten ableiten lassen, die sich direkt oder indirekt auch auf Budget-Entscheidungen auswirken:

  • welche Anzeigen laufen gut, welche stossen auf weniger Interesse?
  • welche Kampagne oder Anzeigengruppe hat viele, welche wenige Klicks?
  • welche Ads führen aktiv zu Verkäufen (z.B. über Ihren Webshop)?
Onlinewerbung | inQrt
Menü